Theater.Rebellion

Theater Thikwa/Claudia Lohrenscheit (Hg.)

Theater.Rebellion

Die Ausweitung der Kunstzone – Theater Thikwa

1. Auflage 2018, ca. 228 Seiten mit zahlreichen farbigen und schwarzweißen Abbildungen,
Klappenbroschur 21 × 28 cm
ISBN: 978-3-7455-1019-5
Subskriptionspreis

Titel vorbestellen

20,00 €

Merken Sie den Titel bis zum 10. März 2018 vor und erhalten Sie das Buch nach Erscheinen zum Subskriptionspreis von 20,00 Euro statt später 24,00 Euro

Vielfalt, nicht Mangel steht im Zentrum der Arbeit des Berliner Theaters Thikwa, das 2016 sein 25-jähriges Jubiläum feierte. Behinderung wird in diesem Theater weder geleugnet noch herausgeputzt, sondern in ihrem mitunter verstörenden Eigensinn zur Geltung und größtmöglichen Ausdrucksentfaltung gebracht.

Kunst von und mit geistig behinderten Menschen ist ein Nischenbereich, mit dem sehr viele Bürger*innen – auch kulturinteressierte – noch nie in Berührung gekommen sind. Sie ist noch längst kein selbstverständlicher Bestandteil des alltäglichen Kulturlebens.
Der vorliegende Band dokumentiert anlässlich des Jubiläums die wichtige Arbeit des Theater Thikwa als Pionier für Mixed Ability und künstlerische Inklusion. Die Theatermacher*innen und Performer*innen kommen dabei selbst in Bild und Text zu Wort und geben Auskunft über ihr künstlerisches Schaffen. Neben dem Portrait ausgewählter Performer*innen und Produktionen beinhaltet der Band auch eine Auseinandersetzung mit aktuellen Debatten um das sog. Disabled Theater, das Recht eines jeden Menschen auf künstlerischen Ausdruck und Teilhabe sowie das Zusammendenken von Theater, Inklusion und Menschenrechten.