Lernen im Alter â Altern lernen

Eva Gösken, Matthias Pfaff (Hg.)

Lernen im Alter – Altern lernen

Altern – Bildung – Gesellschaft, hg. von Ludger Veelken, Bd. 11

1. Aufl. 2003, 260 Seiten,
Broschur 14 x 21 cm
ISBN: 978-3-89896-148-6

In den Warenkorb

19,50 €

Lernen erweist sich immer mehr als eine bedeutsame Altersressource. Die Wissenschaftsdisziplin, die sich mit dem Lernen im Alter, dem Lernen des Alterns, dem Lernen für das Alter und dem Lernen vom Alter beschäftigt, ist die Geragogik.

In den angelsächsischen Ländern als educational gerontology bereits etabliert, ist die Geragogik in Deutschland noch im Entstehen begriffen.

In diesem Buch finden sich Beiträge zur Grundlegung und inhaltlichen Differenzierung einer Geragogik: Beiträge zur philosophischen Grundlegung, Perspektiven altersübergreifenden und intergenerationellen Lernens, Modelle und Ergebnisse wissenschaftlicher Weiterbildung älterer Menschen, Inhalte und Konzepte einer Geragogik im Entstehen.

 

Die Beiträge:
Konrad Pfaff: Die Kunst des Alterns mit List und Genuss

Leopold Rosenmayr: Humanistische Gerontologie – was ist das?

Konrad Pfaff: Die Meisterung des Lebens verläuft in Phasen

Leopold Rosenmayr: Einsamkeit

Narender Chadha: The other side of being old

Gerhard Schäuble: Identität und Lebensführung

Eva Gösken: Als es noch keine Geragogik gab ...

Renate Schramek: Alt und Jung – Lernen im Diskurs mit der anderen Generation3

Hans-Jürgen Wilhelm: Wohnen im Alter – Begegnung der Generationen

Corinna Barkholdt, Gerhard Naegele: Altersübergreifendes Lernen – die betriebliche Perspektive

Susanne Becker, Uljana Klein: Bedingungen intergenerationellen Lernens in den neuen Bundesländern

Sally Newman: Intergenerational Studies: A Global Perspective

Ulrike Strate: Berliner Modell: Ausbildung für nachberufliche Arbeitsbereiche – BANA – Geschlecht und bürgerschaftliches Engagement

Silvia Dabo-Cruz: Studium im Alter im Kontext von Geragogik und Gerontologie

Gerhard Breloer: Das Münsteraner Zertifikatsstudium »Förderung von Sozialkompetenz« – ein gefragtes Studienziel im Alter

Ingetraut Christofzik, Traute Paul, Brigitta Schröder: Lernen im Alter – Lernen für das Alter

Matthias Pfaff: Altern gestalten – im Alter sich verwandeln

Elisabeth Bubolz-Lutz: Beratung – ein Basiskonzept der Geragogik

Käthe Schneider: Die Förderung der Kompetenz, komplexe offene Probleme im Alter bewältigen zu können – Vorüberlegungen zu einem didaktischen Konzept

Thomas Brunner, Siegfried Keil: Ernährungsbewusstsein und sportliche Aktivität im Alter

Carmen Stadelhofer: Internetnetzwerke für SeniorInnen schaffen

Weitere Bücher zum Thema

Förderung mathematischer Kompetenzen im generationenübergreifenden Kontext

Details

Reifen und Altern

Geragogik kann man lernen

Details

Altern, Alter, Leben lernen

Geragogik kann man lehren

Details

Lernen leben – Leben lernen

Intergenerationelle und Interkulturelle Bildung

Details