Inklusion und Kunstunterricht

Sidonie Engels (Hg.)

Inklusion und Kunstunterricht

Perspektiven und Ansätze künstlerischer Bildung

Kunst und Bildung, hg. von Carl-Peter Buschkühle, Joachim Kettel und Mario Urlaß, Bd. 13

Mit Libreka reinlesen

1. Auflage 2017, 136 Seiten
mit 25 teils farbigen Abb.
Broschur 15,8 x 23,5 cm
ISBN: 978-3-89896-660-3

In den Warenkorb

24,50 €

Der vorliegende Band versammelt Beiträge, die den kunstdidaktischen Ansatz der künstlerischen Bildung mit der pädagogischen Idee der Inklusion aus verschiedenen Blickwinkeln zusammenbringen. Dies erfolgt sowohl aus der Innen- als auch aus der Außenperspektive; Beispiele aus der schulischen Praxis stehen neben Überlegungen zur fachdidaktischen Theoriebildung. Dabei tritt insbesondere das Aufzeigen der Chancen dieser Zusammenführung für das Fach und den Fachdiskurs in den Vordergrund.

Mit Beiträgen von Susanne Bauernschmitt, Anne Brandenburg, Susanne Catrein, Simon Christophery, Sarah Daumann, Sabine Essig-Dehner, Sidonie Engels, Magdalena Feser, Anja Geißler, Christina Griebel, Kathrin Nicklas, Teresa Sansour und Lena Marie Staab.
 

Weitere Bücher zum Thema

Fokussierte Komplexität

Ebenen von Kunst und Bildung

Details

Künstlerische Bildung

Theorie und Praxis einer künstlerischen Kunstpädagogik

Details

Kunstunterricht und Inklusion

Eine bildungstheoretische und fachdidaktische Untersuchung gegenwärtiger Anforderungen an ausgewählten Unterrichtsbeispielen für die Primar- und Sekundarstufen

Details

Künstlerisch denkende Hauptschüler

Kunstunterricht als künstlerisches Projekt

Details