Albanisch â Lehr- und Arbeitsbuch

Emine Teichmann, Gladiola Sadiku

Albanisch – Lehr- und Arbeitsbuch

Albanische Universitätsstudien, hg. von Mario de Matteis

1. Auflage 2016,
316 Seiten,
Broschur 17 x 24 cm
ISBN: 978-3-89896-669-6

In den Warenkorb

45,00 €

Das vorliegende Buch ist die Neubearbeitung des seit 2006 zunächst nur kursintern eingesetzten Lehrwerks »Albanisch als Fremdsprache«. Es wurde intensiv in verschiedenen Sprachkursen verwendet. Auf dem »Fundament« von Diskussionen aus verschiedenen Blickwinkeln entstand das neue Lehrwerk.
Das neue Lehrbuch ist für Sprachschüler ohne Vorkenntnisse geschrieben und auch für Wiedereinsteiger geeignet. Außerdem soll es allen Interessierten eine Einführung in die albanische Sprache geben.
Bei der Konzeption dieses Buches gingen die Autorinnen davon aus, dass das Erlernen von Sprachen überall in Europa derzeit grundlegenden Veränderungen unterworfen ist. Dies erfordert eine Umorientierung des modernen Spracherwerbs bzw. der Sprachvermittlung. In diesem Rahmen wurden besonders die neuen Perspektiven des Verhältnisses zwischen linguistischer und didaktischer Grammatik berücksichtigt. Den Hintergrund dieses Themas bilden seit einigen Jahrzehnten andauernde Diskussionen um die Rolle der Grammatik im Fremdsprachenunterricht. Hierbei herrscht inzwischen weitgehende Einigkeit darüber, dass Grammatik zwar kein Lernziel, aber ein wichtiges Mittel zum Zweck im Sprachunterricht darstellt.
Dieses Lehrwerk vermittelt alle wichtigen Strukturen der Sprache und die Vokabeln, die ein Schüler braucht, um sich über verschiedene Themen unterhalten zu können.
Das Lehrbuch unterstützt das Lernen nach einer Methode, die im Unterricht vorrangig Verstehen und Sprechen fördert.