Die Grünen

Marius Ivaškevičius

Die Grünen

Roman

Literatur aus Litauen

Aus dem Litauischen von Markus Roduner
E-Book-Ausgabe 2014, 312 Seiten,
ePUB | PC-PDF
ISBN: 978-3-89896-750-1

14,99 €

Auch als Printversion verfügbar.

»Über den Krieg zu schreiben, wenn man das Schießen nur vom Schießstand her kennt, fällt nicht leicht. Genau genommen fällt es genauso schwer, wie an das Leben im Bunker zu denken, während man in der Dreizimmerdachwohnung am PC sitzt und schreibt. Wozu dann das alles? Ich fand Gefallen an diesem Krieg. Ich stellte fest, dass sich Heldentum und Niedertracht, Mut und Feigheit in etwa die Waage hielten. Die Vaterlandsliebe vermochte die Liebe zur Frau nicht auszutilgen. Allein Tod gab es ein wenig mehr als Leben. Den verängstigten Soldaten empfand ich als lebendiger als den furchtlosen, den verwirrten als wahrhaftiger als den zu allem entschlossenen. Deshalb sind meine Helden etwas Held und etwas Lump, manchmal Monster und manchmal Verlierer. Ich habe ihnen kein brüderliches Grab ausgehoben, sondern nur einen einfachen gemütlichen Erdbunker, in dem sie hoffentlich noch eine Weile leben.«

Weitere Bücher zum Thema

Mobile Röntgenstationen

Roman

Details

Irgendwas, irgendwie, irgendwo

Ironische Stadtgeschichten

Details