Rolf Gregor Seyfried

Der Feuervogel

Geschichten der Verwandlung

16,90 

ISBN: 978-3-7455-1129-1 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

»Meine Phantasie erlahmte, mein Geist ermüdete, meine Seele verwelkte.«

In drei fantastischen Kurzgeschichten erzählt Rolf Gregor Seyfried von traurigen, aber auch hoffnungsvollen Schicksalen brüchiger Seelen in Zeiten von Schnelllebigkeit und Krisen. Ein unverstandener Sohn, der innerhalb kürzester Zeit um Jahrzehnte altert, ein von seiner Familie vergessener Vater, der sich selbst untreu geworden ist, und ein Angestellter in einem futuristischen Pandemieszenario, dem durch die Kontrolle von oben die Seele erkrankt: ihnen allen steht am Ende eine sonderbare Verwandlung bevor – als Erlösung, Heimkehr oder Neuanfang. Klug erzählt mit humorvoller und bildgewaltiger Sprache laden die Geschichten zu einer fantastischen, philosophischen Reise ein.

Lesen Sie auch das Interview zum Buch.

Zusätzliche Information

Erscheinungsjahr

2022

Buchformat

Broschur

Seiten

100

Porträt

Rolf Gregor Seyfried, geboren 1969 in Graz, Studium der Philosophie in Wien, Autor, Inhaber der SPRACHKÜCHE (www.sprachkueche.at), leitet Workshops für kreatives und biografisches Schreiben, Lehrer für Deutsch als Fremdsprache, zahlreiche literarische Performances, lebt und arbeitet in Wien. Zuletzt erschien sein Band »Das Ende des Festes«.

Leseprobe

Der Feuervogel

Stimmen zum Buch

Termine

Aktuell finden keine Termine statt.

Das könnte Ihnen auch gefallen