Ute Mayrhofer

Wörter unter ihren Füßen

Roman

17,90 

Beschreibung

Paula liebt Sprachen, eigentümliche Wörter und das Unterrichten. Als Exilkolumbianerin mit sehr guten Deutschkenntnissen liegt es für sie daher nah, Menschen, die aus gänzlich verschiedenen Ländern und Kulturkreisen in Wien angekommen sind, zu unterrichten. Dabei versteht Paula es, die Geschichten der Lernenden über Leid, Trauma und Hoffnung heilsam in den Sprachunterricht einfließen zu lassen.
Ihr Partner Elias arbeitet als Seenotretter auf dem Mittelmeer an vorderster Front gegen die europäische Abschottungspolitik und setzt sich unermüdlich für die Rechte von Geflüchteten ein.
Während wir das junge, engagierte Paar in ihrem aufregenden Alltag begleiten, entspinnt sich in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft ein rechtes Netzwerk, das skrupellos daran arbeitet, großes Unheil anzurichten.
Mitfiebern und Entsetzen verspüren, das Engagement und die Höhen und Tiefen von Paula, Elias und ihren Freundinnen und Freunden verfolgen, Paulas liebenswerte Familie und die Schatten ihrer Vergangenheit kennenlernen und gleichzeitig die sich zuspitzende Bedrohung durch rechte Gewalt erleben, das alles verspricht Spannung von der ersten bis zur letzten Seite des Romans.

Lesen Sie auch das Interview zum Buch.

Zusätzliche Information

Erscheinungsjahr

2023

Buchformat

Broschur

Seiten

116

Porträt

Ute Mayrhofer, geboren 1976, liebt Zehen im Sand, schöne Bücher und ewiges Hinausschwimmen. Sie lebt mit ihren drei Kindern in Wien (bisweilen auch in Oberösterreich) und arbeitet für Kinderrechte national und international. Außerdem liebt sie es mit verschiedensten Menschen ins Gespräch zu kommen. In Graz studierte sie Theologie und Germanistik und arbeitete einige Jahre als Deutschtrainerin.

Leseprobe

Wörter unter ihren Füßen

Stimmen zum Buch

Termine

Lesung im Rahmen der Kriminacht Wien 2023

10. Oktober 2023
Froemmel’s Conditorei Café Catering GmbH, Zieglergasse 70, 1070 Wien
19.00 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Das könnte Ihnen auch gefallen