Naturlyrik

1–21 von 39 Ergebnissen werden angezeigt

  • cover von Nur noch vom Unendlichen begrenzt

    Peter Schwanz

    Nur noch vom Unendlichen begrenzt – eingebunden in schier uferloser Weite

    Nachgelassene Gedichte, Teil II

    19,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Über Jahre, Lebensphasen und -räume um Erkenntnis ringend, Worte findend, die Erfahrungen, Fragen und Gewissheiten mit den bleibenden Lebensthemen im Zusammenhang bringen können, schafft, in strengen Gedichtformen, eigenwilligen Umbrüchen folgend, der Autor Lyrik.
    Es geht um Leiden, um Schmerz, eine Ahnung von Glück, um Abschied, Heimat, Alleinsein und Zweisamkeit, um ›bei sich sein‹ und ›außer …

  • cover zu lavendelduft und regenschatten

    Josef Golderer

    Lavendelduft & Regenschatten

    Haikus und Illustrationen

    19,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Ein Tagebucheintrag reduziert auf 17 Silben – was wie eine eingrenzende Fessel erscheinen könnte, erweist sich in Josef Golderers Haikus als Gegenteil. Die Begrenzung eröffnet eine sprachliche Dichte und Tiefe und vermag so, ganze Geschichten zu erzählen. Die Essenz des Tages in ein Haiku zu fassen, bedeutet genau hinzuschauen, hinzuspüren, das Wesentliche zu erkennen und …

  • cover_von baeumen und menschen

    Katrin Bibiella

    Von Bäumen und Menschen

    Gedichte

    19,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Aufrecht zwischen Himmel und Erde: Lässt sich so die Affinität, die Liebe der Menschen zu den Bäumen erklären? Seit je rühren sie uns an, hochgewachsen, von einer inneren Spannung wie Kathedralen, unter deren schattenspendendem Blätterdach wir atmen können, mutige Giganten voller Frieden und Hingabe an das Leben. Seit je sind sie Begleiter des Menschen. In …

  • Cover warn zeichen sprache

    Karl Feldkamp

    warn zeichen sprache

    Gedichte

    15,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Karl Feldkamp ist ein kluger Beobachter, der in seinen Gedichten (selbst-)kritisch auf das Weltgeschehen, menschliches Miteinander, aber ebenso auf eigene Befindlichkeiten schaut. Da geht es um Kriegsgeschehen, das man vom sicheren Sofaplatz aus im Fernseher betrachtet, um Überflutung mit Nachrichten von Hass und Gewalt, die mittlerweile fast zum Alltäglichen gehören und denen man in eigener …

  • Cover von In fruchtbarer Stille

    Simon Hertel

    In fruchtbarer Stille

    Gedichte

    17,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Einhundertzehn Gedichte … und ein jedes lässt Bilder im Kopf entstehen, ganze Szenen, komplexe Situationen, ein jedes Gedicht erzählt eine eigene Geschichte. Streng nach den Vorgaben der Lyrik wird nahezu durchgängig gereimt, Form, Rhythmus und Metrik stimmen überein. Manche der Gedichte erscheinen uns wie aus der Zeit gefallen, wie aus fernen Welten beschworen. Sie sprechen …

  • Cover von Amsel hebt eben zu singen an

    Marita Lanfer

    Amsel hebt eben zu singen an

    Gedichte

    16,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Marita Lanfers Gedichte scheinen auf den ersten Blick die Tradition der Naturlyrik ungebrochen fortzusetzen. Staunend beschreibt die Autorin scheinbar vertraute Miniaturen, Wunder eigentlich, die wahrzunehmen Getriebe und Lärm des urbanen Alltags kaum noch zulassen. Doch über die »Feier der Natur« (Hebbel) hinaus erzeugen die hellsichtigen Gedichte überwiegend eine spannungsgeladene Atmosphäre, fern der Idylle, nah dem …

  • Cover von Unzeit

    Jörg M. Pönnighaus

    Unzeit

    Gedichte

    16,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    In stilistischen Variationen und unterschiedlichen Themen zieht sich wie ein roter Faden ein elementarer Gedanke durch die Gedichte von Jörg M. Pönnighaus. Er wird gleich zu Anfang in einem Text ausformuliert:

    »Jeder wird irgendwann irgendwo ein anderer, als er war. Langsam, im Traum, im Tanz.«

    Es geht dem Autor um die drängenden Fragen nach dem …

  • Cover von Windgetragen fluegelleicht

    Katrin Bibiella, Marie-Luise Frey

    Windgetragen flügelleicht

    Vom Wunder der Pflanzensamen | Gedichte ...

    29,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Einem Mikrokosmos, der dem bloßen Auge verborgen bleibt, widmen sich die Zeichnungen und Gedichte des vorliegenden Bandes. Angetrieben von ihrer Begeisterung für die originelle Formenvielfalt und unerwartete Schönheit der Pflanzensamen, jener Hüllen, die auf engstem Raum alle Informationen des Fortbestands ihrer Art in sich tragen, sind die Lyrikerin Katrin Bibiella und die Künstlerin Marie-Luise Frey …

  • cover von_die-alten-drachen

    Jürgen Diethe

    Die alten Drachen

    Gedichte

    13,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    In apokalyptischen Bildern enthüllt Jürgen Diethe eine aus den Fugen geratene Welt. Er enttarnt Illusionen. Zwischenmenschliche und weltpolitische. Zieht Bilanz. Sein großes erzählerisches Talent liegt darin, Bilder zu erzeugen, die so scharf, so wirklichkeitsnah sind, dass man meint, einer Filmszene beizuwohnen. Wir hören das Stampfen und Zischen der alten Drachen, wandern durch scheinbar unberührte Natur, …

  • cover von_scharade-des-lebens

    Alfred Rohloff

    Scharade des Lebens

    Gedichte in einer Nachlese

    18,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    In »Scharade des Lebens« versammeln sich die Gedichte eines Poeten, der um sein baldiges Sterben weiß. So sind die aus mehreren Jahrzehnten stammenden Texte fast so etwas wie ein Moment des »Protokollarischen«, indem sie, jeweils für eine bestimmte Zeit, die Begegnung der eigenen Befindlichkeit mit der Zuständlichkeit der Welt registriert haben. Mal mit augenzwinkerndem Humor …

  • cover von_alles-fluechtige

    Katrin Bibiella

    Alles Flüchtige

    Gedichte

    14,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Dem Flüchtigen gehört dieser Gedichtband. Und es kann wohl als ein Synonym für das Poetische gelten, dem wir in der Augenblickhaftigkeit begegnen, in unseren Erfahrungen und Empfindungen, die höchst real sind und sich uns doch auf unbegreifliche Weise entziehen. »Alles Flüchtige« zeigt sich in der vorliegenden Sammlung in kleinen, fragilen Gedichtgebilden, die beinahe ganz aus …

  • cover von_auf-der-suche-nach-der-unendlichen-zeit

    Jörg M. Pönnighaus

    Auf der Suche nach der unendlichen Zeit

    Gedichte aus der Sahara

    16,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Die Landschaft geprägt von Felsen, Stein und Sand in unterschiedlichen Erscheinungsweisen, je nach Lichteinfall und Stärke des Windes anders farbig, fahl oder glänzend, blau schimmernd oder rotsandig. Stille, Licht und Gegenlicht. Prähistorische Felsmalereien, die vom Leben der Zivilisation der Wüstenbewohner in jenen weit zurück liegenden Zeiten sprechen. Tiere, Menschen, Gegenstände, wie für die Ewigkeit auf …

  • cover von_das-fluestern-der-welt

    Guido Blietz

    Das Flüstern der Welt

    14,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Guido Blietz lädt zu einem besinnlichen Spaziergang durch die Natur ein. Schreibend bewegt er sich dabei auf den Spuren japanischer Vorbilder und weiß mit leichter Hand seiner Leserschaft klassische Gedichtformen wie Haiku, Tanka oder Senryû anzuverwandeln. Gekonnt bringt der Autor dabei auch seine europäische Sicht ein. Diese Gedichte versetzen in einen herrlich schwebenden Zustand der …

  • cover von_singen-ueber-den-daechern

    Gerhild Michel

    Singen über den Dächern

    Gedichte

    13,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Gerhild Michel nimmt uns mit auf ihren Streifzug durch die Jahreszeiten. Dabei gelingt es der Dichterin die scheinbar kleinen Dinge zum Leuchten zu bringen. Wir staunen über die ersten Frühlingsboten, lauschen dem Lied des Rotschwänzchens oder der Amsel auf dem Dach. Bei den tschilpenden Spatzen oder den Mäusen, die zwischen den weichen Pfoten der Katzen …

  • Cover von Wanderungen im Dämmerlicht

    Jörg M. Pönnighaus

    Wanderungen im Dämmerlicht

    Gedichte

    16,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Das vertraute Dorf zurücklassen. Hinauf wandern im Dämmerlicht, stets den Wind als Begleiter, bis zum Kamm, im Regen, Nebel, Sturm, bei Eis und Schnee. Sinnieren über das Kommen und Gehen der Dinge. Von der Höhe aus zurückblicken, Begrenzungen konstatieren. Leere empfinden, Sinnlosigkeit, leises Sehnen nach dem Ende des Weges, Resignation, doch auch Glück, manchmal pures …

  • cover von_der-hering-im-schnee

    Ilona Lütkemeyer

    Der Hering im Schnee

    Gedichte und Illustrationen

    13,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Mit ihren Gedichten feiert die Lyrikerin Ilona Lütkemeyer das Leben: ungezähmt, fantasievoll, überraschend.

    Ungereimte Gezeiten

    Kopfüber in dein Meer gesprungen
    und alles war verzaubert –
    doch schon mit der ersten Sturmflut
    hast du mich wieder ausgespuckt
    einen erloschenen Seestern im Haar
    hinke ich in den frischen Tag

  • cover von_im-mantelsaum-der-zeit

    Annette Wenner

    Im Mantelsaum der Zeit

    Gedichte

    10,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    »Im Mantelsaum der Zeit« befinden sich Erinnerungen, Weisheiten und Erfahrungen, er bietet Schutz und Wärme und ein Refugium für all die Dinge, die uns zu dem machen und gemacht haben, was wir sind. Was bedeutet Kind-Sein, was, am Ende des Weges angelangt zu sein? Wie verflechten sich die Sinnlichkeiten und Erfahrungen der Kindheit mit denen …

  • cover von_herbergen-anderer-stille

    Peter Schwanz

    Herbergen anderer Stille

    Nachgelassene Gedichte, Teil I

    12,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    In dem vorliegenden Gedichtband von Peter Schwanz findet sich Lyrik, die in einem Zeitraum von mehr als fünf Jahrzehnten entstanden ist. Das Erstaunliche ist, dass man den Gedichten diese teilweise enorme zeitliche Entfernung zunächst kaum anmerkt – sowohl die 40 Jahre zurückliegenden als auch die neueren Datums thematisieren existenzielle Grundfragen: Fragen nach dem Sein in …

  • cover von_grenzverwischungen

    Peter Schwanz

    Grenzverwischungen oder Ein Ziel zu finden längst nicht mehr gewärtig?

    Gedichte

    16,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Peter Schwanz‘ Gedichte spiegeln die Erfahrung wider, daß man stets von neuem vor Grenzen steht im Bemühen, die Wahrhaftigkeit des Lebens bzw. des dieses wesentlich ausmachenden menschlichen Miteinanders zu ergründen – und diese Grenzen richtig wahrzunehmen. Und auch zu erkennen, dass die Abgrenzungen nicht immer klar und deutlich, eindeutig und unzweifelhaft, sondern oft fließend sind. …

  • cover von_herbstgefluester

    Peter Schwanz

    Herbstgeflüster oder Zur Selbstverständigung in widerständiger Welt

    Gedichte

    16,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    In Peter Schwanz’ Gedichten ist die dominante Jahreszeit der Herbst mit seinen Winden, seinen fallenden Blättern, seinem Künden von Vergehen und kommender Kälte. Aber ebenso ist es der Herbst mit seinem Farbenspiel, mit der Erinnerung an die Fülle des Sommers, mit dem Nachklingen der Wärme in der Luft und auf der Haut. Und im Herbst …

  • Cover von_vergessene-landstriche-die-wir-begehen

    Ingritt Sachse

    vergessene landstriche die wir begehen

    gedichte aus der traumzeit

    11,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Kältere Jahreszeiten kündigen sich an. In Ingritt Sachses zweitem Lyrikband stehen jedoch nicht nur Herbst und Winter ins Haus. In ihren Gedichten spannt sie den Bogen weit hinüber in vergessene landschaften, die lediglich über Traum und Reflexion Zugang gewähren. Voraussetzung ist die Stille, in der sich dem lyrischen Ich Wahrnehmungsfelder öffnen. So werden im wunderwort …

1–21 von 39 Ergebnissen werden angezeigt