Hörproben

Zeigt alle 15 Ergebnisse

  • cover zu il canto degli uccelli

    Umbertina Sabbatini

    Il canto degli uccelli / Der Gesang der Vögel

    Poesie d'amore / Liebesgedichte

    17,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Le incantevoli poesie di Umbertina Sabatini descrivono l’amore in modo tenero, sensibile e sempre ottimista, nonostante la lieve nostalgia. È l’unico amore infinito che esiste senza limiti al di là del tempo e dello spazio, non può essere scosso da nulla e vince anche la morte.
    Un libro per riflettere, ripercorrere e far risuonare il …

  • cover zu lavendelduft und regenschatten

    Josef Golderer

    Lavendelduft & Regenschatten

    Haikus und Illustrationen

    19,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Ein Tagebucheintrag reduziert auf 17 Silben – was wie eine eingrenzende Fessel erscheinen könnte, erweist sich in Josef Golderers Haikus als Gegenteil. Die Begrenzung eröffnet eine sprachliche Dichte und Tiefe und vermag so, ganze Geschichten zu erzählen. Die Essenz des Tages in ein Haiku zu fassen, bedeutet genau hinzuschauen, hinzuspüren, das Wesentliche zu erkennen und …

  • cover zu ich grabe nach den bleistiften homers

    Werner Weimar-Mazur

    ich grabe nach den bleistiften homers

    Gedichte

    18,00 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    »Der Schmerz gebiert Poesie, schon seit jeher. Hätte sich Daphne nicht dem Zugriff Apollos entzogen, indem sie sich in einen Lorbeerbaum verwandelte, würde sich heute niemand mehr an ihn als den Gott der Dichtung erinnern. Nie wäre der Mythos vom Poetae laureati mit dem entsprechenden Lorbeerkranz entstanden, hätte es nicht diese tragische Geschichte gegeben. Gleiches …

  • Cover von In fruchtbarer Stille

    Simon Hertel

    In fruchtbarer Stille

    Gedichte

    17,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Einhundertzehn Gedichte … und ein jedes lässt Bilder im Kopf entstehen, ganze Szenen, komplexe Situationen, ein jedes Gedicht erzählt eine eigene Geschichte. Streng nach den Vorgaben der Lyrik wird nahezu durchgängig gereimt, Form, Rhythmus und Metrik stimmen überein. Manche der Gedichte erscheinen uns wie aus der Zeit gefallen, wie aus fernen Welten beschworen. Sie sprechen …

  • Cover von Adoration

    Richard Riess

    ADORATION

    Achtsam leben

    17,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Adoration. Anbetung. So lautet der Titel dieser CD. Anbetung. Ein uraltes lateinisch-französisches Wort – und doch hochaktuell. In Zeiten, in denen die egoistischen, die narzisstischen Tendenzen in den Menschen, den Gesellschaften und den Nationen in der Welt zunehmen und sie bei blindwütigen Machthabern Zuflucht suchen, stellt sich unüberhörbar die Frage: Wen oder was verehren wir …

  • Cover von Fête de la Musique

    Volkmar Mühleis

    Fête de la Musique

    Gedichte

    17,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Volkmar Mühleis lädt ein zum Fest der Musik. Dabei sind die vor den einzelnen Abschnitten genannten Musiktitel so unterschiedlich und facettenreich wie die darauf folgenden Gedichte. Schnell bekommt Musik eine andere, viel umfassendere Bedeutung: Es geht eher um Klang – den Klang des Lebens, der Städte, den Klang der Sprache, ja den Klang der …

  • Cover von Spiegelglut

    Kerstin Fischer

    Spiegelglut

    Gedichte

    17,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Kerstin Fischers Sprache zieht einen sofort in ihren Bann – Satzfragmente, Bilder, Wortschöpfungen gehen ungeahnte Verbindungen ein und bilden expressive, gefühlvolle Klanggemälde, die manchmal fast schwerelos, manchmal mit Wucht mitten ins Herz treffen. Dabei erschließen sich die Gedichte nicht immer gleich auf Anhieb, sondern laden zum Innehalten und Nachspüren ein. Aber gerade das macht die …

  • Cover von Aus meinen Gedanken gerissen

    Boris Greff

    Aus meinen Gedanken gerissen

    gedankenverlorene Fundstücke – Gedichte

    17,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Boris Greff hat seine Wahrnehmungs-Antennen überall, im Heute, im Gestern, in ganz anderen Zeiträumen, Welten, Sphären, Traumgespinsten. Als Meister der Zwischentöne stellt er Erfahrenes und Empfundenes auf den Kopf. Er »riecht blankliegende Nerven«, »Verschmorte Geduldsfäden« spürt er ebenso auf wie die »Pressluft des eigenen Schluckreflexes« und den »Rhetorikreflux«. Aus seinen Wortkaskaden stürzen sich atemberaubende Sprachneubildungen …

  • cover von_seele-ist-ein-gesungenes-wort

    Katrin Bibiella

    Seele ist ein gesungenes Wort

    Der lyrische Tenor Fritz Wunderlich

    13,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Wer den Tenor Fritz Wunderlich (1930–1966) hört, ist sofort umfangen von einer berückenden Energie des Klingens. In dem feinen, erschütternden Habitus seiner Stimme schwingt etwas, das zutiefst berührt: plötzlich wird ein Empfinden geweckt, das uns das Leben als unbegreifliches Faktum vor Augen stellt. Im Gesang, der Verbindung von Wort und Musik, spricht sich etwas aus, …

  • cover von_die-alten-drachen

    Jürgen Diethe

    Die alten Drachen

    Gedichte

    13,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    In apokalyptischen Bildern enthüllt Jürgen Diethe eine aus den Fugen geratene Welt. Er enttarnt Illusionen. Zwischenmenschliche und weltpolitische. Zieht Bilanz. Sein großes erzählerisches Talent liegt darin, Bilder zu erzeugen, die so scharf, so wirklichkeitsnah sind, dass man meint, einer Filmszene beizuwohnen. Wir hören das Stampfen und Zischen der alten Drachen, wandern durch scheinbar unberührte Natur, …

  • cover von_alles-fluechtige

    Katrin Bibiella

    Alles Flüchtige

    Gedichte

    14,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Dem Flüchtigen gehört dieser Gedichtband. Und es kann wohl als ein Synonym für das Poetische gelten, dem wir in der Augenblickhaftigkeit begegnen, in unseren Erfahrungen und Empfindungen, die höchst real sind und sich uns doch auf unbegreifliche Weise entziehen. »Alles Flüchtige« zeigt sich in der vorliegenden Sammlung in kleinen, fragilen Gedichtgebilden, die beinahe ganz aus …

  • cover von_das-recht-des-schwaecheren

    Volkmar Mühleis

    Das Recht des Schwächeren

    Gedichte

    16,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    »Das Recht des Schwächeren« ist der erste Gedichtband des Philosophen und Musikers Volkmar Mühleis. Die hier versammelten Texte verdichten Eindrücke quer aus Europa. Neben zahlreichen literarischen und künstlerischen Bezugspunkten, gerät auch das politische Europa ins Blickfeld. Und natürlich sind da noch die Liebe und der Tod, die zwei großen Fixsterne. Alles zusammen bildet eine beeindruckende …

  • cover von_das-ende-des-festes

    Rolf Gregor Seyfried

    Das Ende des Festes

    Prosastücke und Gedichte

    ab 11,99 

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Was ist aus uns geworden? Was wird aus uns werden? Rolf Gregor Seyfried beschreibt in seinen Gedichten und Prosastücken die Wege und Abwege des Lebens. Allzu oft verschließen wir Menschen die Augen vor dem, was wir verursacht haben, aus Angst vor einem Neuanfang. Seine Texte lehren uns, der alten Welt den Rücken zuzukehren und den …

  • cover von_atmende-umarmung

    Katrin Bibiella

    Atmende Umarmung

    Gedichte

    11,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    In den Gedichten von Katrin Bibiella geht es um die Sprache als Schöpfungsmedium der Welt. Alle Dinge sind aus Sprache gemacht, sind Ausdruck des aus einem Innen in die äußere, sinnlich wahrnehmbare Form getretenen Geistes. Die Sprache befähigt den Menschen, sich die Welt zu erschließen: Mit Namen alle Dinge zu benennen / Und sie im …

  • cover von_der-geiger-in-der-woge

    Katrin Bibiella

    Der Geiger in der Woge

    Gedichte

    12,90 

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Zum Buch

    Die Sprache ist der Schlüssel zum Weltverständnis. Sie ermöglicht es, die brennenden existentiellen Fragen zu stellen: Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Was kann ich wissen? In der Poesie erfährt sich der Mensch als Wahrnehmender, das heißt als ein friedliches Wesen, das begabt ist, die Schönheit der Schöpfung und die liebevolle Verwobenheit aller …

Zeigt alle 15 Ergebnisse